Zitate sind toll – aber: niemals ein Zitat am Anfang

Leser mögen keine Zitate am Textanfang. Beginnen Sie Ihre Nachricht nie mit einem Zitat, es sei denn, das Zitat selbst ist die Nachricht oder das Zitat und sein Urheber sind wirklich berühmt. „Ich bin ein Berliner“ oder „Die Rente ist sicher“ – hier weiß der Leser sofort, wer das gesagt hat, es entsteht eine Geschichte im Kopf. In der Logistik ist ein berühmtes Zitat die Ausnahme. Im Kopf des Leser entsteht keine Geschichte, weil er oder sie den Urheber des Zitates erst später kennenlernt und schlimmstenfalls nicht einordnen kann.

  • Verwenden Sie Zitate sparsam
  • Zitieren Sie pro Pressemitteilung immer eine und nie mehr als zwei Personen
  • Zitieren Sie keine Nichtigkeiten („Wir nehmen die Herausforderung an“) oder allgemein bekannte Tatsachen („die Sonne geht im Osten auf“), die auch der Redakteur schreiben könnte, sondern nur eine Meinung, eine Provokation oder eine Wertung.
  • Fassen Sie Zitate immer kurz und verständlich/plakativ
  • Verteilen Sie Zitate im Text
  • Wenn Sie unterschiedliche Menschen zitieren, immer nach Wichtigkeit: Die (für den Redakteur und dessen Leserzielgruppe) wichtigste Person zuerst

Tags:


About the Author

Anita Würmser

Journalistin und geschäftsführende Juryvorsitzende der Logistics Hall of Fame und des IFOY AWARD. Inhaberin von wuermser.communications.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑