IFOY

Published on 15. April 2020 | by Stefanie Nonnenmann

0

Helden der Praxis

Sie wissen einfach, was gut ist: Vier BMW-Staplerfahrer haben beim TEST CAMP Intralogistics die IFOY Innovationen unter die Lupe genommen.

Stapler sind ihr täglicher Arbeitplatz. Um so wichtiger ist es für Alexander Kühn, Marco Forchhammer, Harald Grzeschik und Johann Ruland, allesamt Staplerfahrer im BMW-Werk Regensburg, dass Flurförderzeuge nicht nur präzise arbeiten, sondern auch einen gewissen Komfort bieten. Wie gut die IFOY Nominees diese Kriterien erfüllen, konnten die vier Fahrer beim TEST CAMP Intralogistics im Februar 2020 in Hannover genauestens in Erfahrung bringen. Denn Marcus Wollens, Vice President Steering Production, Production System, Controlling, Logistics im BMW Werk Regensburg, war gemeinsam mit ihnen nach Hannover gereist, um ihnen die Chance zu geben, die präsentierten Stapler und Flurförderzeuge auf Herz und Nieren zu testen.

Doch einfach nur in der Halle ein paar Runden mit dem Stapler drehen? Das wäre keine Herausforderung für die vier Profis gewesen. Statt dessen verlangte ihnen IFOY Testchef Theo Egberts mit einem eigenen Parcours alles ab. So galt es unter anderem, mit viel Fingerspitzengefühl Paletten hochkant und quer zu heben und exakt wieder abzulegen – eine Aufgabe, die das BMW-Team jedoch problemlos mit Bravour meisterte – Erfahrung zahlt sich eben aus. Und auch bei Marcus Wollens kam die Aktion hervorragend an. „Unsere Fahrer verfügen über das entsprende Know-How, was einen guten Stapler ausmacht und welche Anforderungen er erfüllen muss. Dass sie die IFOY Modelle hier so genau unter die Lupe nehmen dürfen, ist eine besondere Ehre“, machte er deutlich.

Für das Quartett hat sich der Ausflug nach Hannover und der Test von insgesamt 19 Flurförderzeugen am Ende jedenfalls noch in besonderer Weise gelohnt. IFOY Jury-Chefin Anita Würmser überreichte ihnen auf der IFOY Bühne Pokale als VIP-Tester.

Auch 2021 wird die IFOY Crew einem Team von Staplerfahrern wieder die Chance auf einen Live-Test beim TEST CAMP Intralogistics ermöglichen. Bewerbungen ab sofort per E-Mail unter: anita.wuermser@ifoy.com.

Diesen Bericht lesen Sie auch in der ersten Ausgabe unseres neu erschienenen IFOY MGZN.
Hier können Sie den Artikel direkt am Bildschirm lesen: https://www.yumpu.com/de/document/read/63191563/ifoy-mgzn-2020-de/14

Tags: , ,


About the Author

Stefanie Nonnenmann

PR-Journalistin und Projektmanagerin, impact media projects. www.bestoflogistics.de Brands: IFOY AWARD, Logistics Hall of Fame



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑