LHOF

Published on 11. Mai 2021 | by Stefanie Nonnenmann

0

TGW bleibt Netzwerkpartner der Logistics Hall of Fame

Der österreichische Systemintegrator TGW Logistics Group bleibt der Logistics Hall of Fame treu und unterstützt die internationale Ruhmeshalle als Netzwerkpartner für ein weiteres Jahr. Der Intralogistik-Spezialist unterstützt damit auch künftig die Würdigung von Persönlichkeiten, die herausragende Beiträge in Logistik und Supply Chain Management geleistet haben.

Die TGW Logistics Group ist ein international tätiger Anbieter von Intralogistik-Lösungen. Seit mehr als 50 Jahren realisiert der österreichische Spezialist automatisierte Anlagen für internationale Kunden. Als Systemintegrator übernimmt TGW dabei Planung, Produktion und Realisierung von komplexen Logistikzentren – von Mechatronik über Robotik bis hin zu Steuerung und Software.

Die TGW Logistics Group hat Niederlassungen in Europa, China und den USA und beschäftigt weltweit rund 3.700 Mitarbeiter.

Die Unterstützer der Logistics Hall of Fame sind ein Netzwerk von Menschen und Unternehmen, die sich dafür einsetzen, Spitzenleistungen in der Logistik zu dokumentieren und ihre Macher auszuzeichnen. Sie verfolgen ein gemeinsames Ziel: das Ansehen der Logistik in der Öffentlichkeit zu stärken und weltweit zu zeigen, was Logistik leistet. Eine Übersicht aller Unterstützer finden Sie online unter https://www.logisticshalloffame.net/de/unterstuetzerkreis/.

Tags:


About the Author

Stefanie Nonnenmann

PR-Journalistin und Projektmanagerin, impact media projects. www.bestoflogistics.de Brands: IFOY AWARD, Logistics Hall of Fame



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑