Personen Melanie Wack

Published on 3. Mai 2022 | by Stefanie Nonnenmann

0

impact media projects verstärkt sich   

Das wachsende Medienunternehmen impact media projects GmbH der Journalisten Anita Würmser und Thilo Jörgl hat sich verstärkt. Seit 1. Mai unterstützt Melanie Wack (31) als Senior Editor die Firma in Ismaning bei München. Die mehrsprachige Journalistin wird den Geschäftsbereich internationale PR- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Zudem soll sie Projekte zum Ausbau der Awards „Logistics Hall of Fame“ und „International Intralogistics and Forklift Truck of the Year” (IFOY) sowie des TEST CAMP INTRALOGISTICS übernehmen.

Melanie Wack wechselt von der Börsenmedien AG zu impact media projects. Dort war sie im Direct Marketing tätig. Umfangreiche Erfahrungen im Fachjournalismus im Bereich Logistik sammelte sie von 2018 bis 2021 als Redakteurin bei der Zeitschrift Logistik Heute in München. Dort plante und verfasste sie nicht nur Texte für Print und Online, sondern organisierte und moderierte auch Veranstaltungen. Die Kultur- und Medienwissenschaftlerin produzierte zudem Videos und setzte Onlineprojekte um. Zuvor war Wack unter anderem für Check 24 und Hugo Media in Regensburg in verschiedenen Funktionen tätig.

Anita Würmser und Thilo Jörgl gründeten 2018 die impact media projects GmbH, ein Medienunternehmen der neuen Generation. Das Team ist spezialisiert auf Kommunikationsberatung, internationale PR- und Öffentlichkeitsarbeit für die Bereiche Logistik und Transport, Intralogistik sowie Einkauf und Supply Chain Management. Daneben stehen zwei bekannte Awards im Fokus der Medienexperten: Das Management und der Ausbau der Logistics Hall of Fame (www.logisticshalloffame.net), des IFOY AWARD (International Intralogistics and Forklift Truck of the Year Award, www.ifoy.org) und des TEST CAMP INTRALOGISTICS.


About the Author

PR-Journalistin und Projektmanagerin, impact media projects. www.bestoflogistics.de Brands: IFOY AWARD, Logistics Hall of Fame



Back to Top ↑